Pflegeanamnese

(Artikelnummer: 832101)
Preis  100 Stück (1 VPE): 19,17 EUR
zzgl. MwSt.
Staffelpreise
ab 300 Stück (3 VPE) 17,80 EUR (je VPE)
ab 500 Stück (5 VPE) 16,43 EUR (je VPE)
ab 1000 Stück (10 VPE) 15,07 EUR (je VPE)
Verpackungseinheit (VPE): 100 Stück Logistikpauschale:  11,50 EUR (je Bestellung)
Anzahl:
VPE
Beschreibung:

Die Pflegeanamnese gibt es in A4 Querformat mit einer Ausklinkung. Diese bietet sich an, wenn Folgeformular mit Ausklinkungen in einer Mappe abgeheftet werden sollen. Neben der Ausklinkung befindet sich noch einmal der Formularname, so kann das entsprechende Formular schnell gefunden werden.

Es besitzt eine Perforation sowie eine 4-mal Lochung am Kopf. Ebenfalls gibt es am Kopf einen Bereich für die Patienteninformation. Diese können per Hand eingetragen werden.

Die Pflegeanamnese wird in der Regel im Erstgespräch mit einem Bewohner/einer Bewohnerin oder/und den Angehörigen durchgeführt, um Doppeldokumentationen zu vermeiden. Das Ziel ist dabei, die Kontinuität der Pflege sicherzustellen und den Pflegebedarf einzuschätzen. Aus diesem Grund umfasst die Pflegeanamnese viele Informationen, die in einer verdichteten Form abgebildet werden.
Dazu gehören: 
   - Probleme und Ressourcen/Fähigkeiten
   - Hilfsmitteleinsatz
   - Gewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen
   - Wichtige medizinisch-pflegerische Daten*, wie z. B. die Vitalwerteam Tag der Erhebung.

* Die medizinisch-pflegerischen Daten der Pflegeanamnese überschneiden sich zum Teil mit denen des Stammblattes und der Biografie. Um Doppeldokumentationen zu vermeiden, arbeiten wir mit Querverweisen.

Der Verkauf erfolgt nur an Unternehmen gemäß §14 BGB.
0
*/