Pflegeanamnese

(Artikelnummer: 832101)
Beschreibung: Pflegeanamnese
Die Pflegeanamnese wird in der Regel im Erstgespräch mit einem Bewohner/einer Bewohnerin oder/und den Angehörigen durchgeführt, um Doppeldokumentationen zu vermeiden. Das Ziel ist dabei, die Kontinuität der Pflege sicherzustellen und den Pflegebedarf einzuschätzen. Aus diesem Grund umfasst die Pflegeanamnese viele Informationen, die in einer verdichteten Form abgebildet werden.
Dazu gehören: 
    Probleme und Ressourcen/Fähigkeiten
    Hilfsmitteleinsatz
    Gewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen
    Wichtige medizinisch-pflegerische Daten*, wie z.B. die Vitalwerte am Tag der Erhebung.

* Die medizinisch-pflegerischen Daten der Pflegeanamnese überschneiden sich zum Teil mit denen des Stammblattes und der Biografie. Um Doppeldokumentationen zu vermeiden, arbeiten wir mit Querverweisen.
 
Preis (je VE): 1,90 EUR
zzgl. MwSt.
Staffelpreise
ab 10 VE 1,48 EUR (je VE)
ab 30 VE 1,37 EUR (je VE)
ab 50 VE 1,26 EUR (je VE)
ab 100 VE 1,16 EUR (je VE)
Verkaufseinheit (VE): 10 Stück
VE